21. April 2024 – THAIS-Compagnie im Zeughaus

25 Jan

Das IF Mannheim freut sich, am Sonntag, 21. April 2024, die Tanzkompanie THAIS in Mannheim begrüßen zu dürfen. Die jungen Tänzer*innen aus Frankreich und Deutschland tanzen an diesem Tag von 17:00 bis circa 18:30 Uhr im Florian-Waldeck-Saal des Museums Zeughaus. Der Eintritt ist frei!

Wer verbirgt sich hinter der THAIS-Compagnie? Die in Paris ansässige Gruppe wurde von sieben jungen Tänzer*innen aus Frankreich und Deutschland gegründet, die sich im Laufe ihres deutsch-französischen Studiengangs kennengelernt haben. Ihr Debüt feierte die Tanzcompagnie im Frühjahr 2023 im Auditorium des Musée d’Orsay mit ihrem ersten Stück „Dernière Nuit“, das Theater und Tanz elegant vereint. Umweltproblematiken, die in diesem ersten Stück schon anklangen, werden in der aktuellen zweiten Produktion „Premier Jour“ in den Mittelpunkt gestellt.

Zur Aufführung:

In „Premier Jour“ ist das Konzept des Zyklus das Leitmotiv der jungen Tänzer*innen. Dabei erkunden sie drei zyklische Dynamiken: die Beziehung zwischen Mensch und Umwelt; die Emotionen und Reaktionen angesichts der Umweltkrise; das Leben selbst. Während des gesamten Stücks greifen diese Zyklen ineinander, antworten aufeinander, beleuchten andere Aspekte im Zusammenhang mit dem Thema und bieten den Zuschauern unterschiedliche Deutungsschlüssel.

Um Anmeldung per E-Mail an kultur@if-mannheim.eu wird gebeten.

Dies ist eine Veranstaltung des IF Mannheim.

 

Termin: Sonntag, 21. April 2024, 17:00 Uhr
Ort: Museum Zeughaus (Florian-Waldeck-Saal), C5 – 68159 Mannheim
Eintritt: frei
Anmeldung: kultur@if-mannheim.eu